Umfirmierung abgeschlossen

Global Graphics plc heißt jetzt Hybrid Software plc

Am 20. Oktober 2021 feierte Hybrid Software Group PLC (Euronext: HYSG) seine Namensänderung mit der Bell-Zeremonie zur Eröffnung des Handels an der Brüsseler Börse Euronext. (Quelle: Hybrid Software)

Die Aktiengesellschaft Global Graphics plc hat im Rahmen ihrer Hauptversammlung einstimmig per Sonderbeschluss die Änderung ihres Firmennamens beschlossen. Nach der Übernahme der Hybrid Software Group Anfang 2021 war dieser Schritt bereits angekündigt worden. Künftig wird das Unternehmen, das im Wesentlichen Business-Software für die industrielle Druckproduktion sowie Druckkopfelektronik für Digitaldruckanwendungen anbietet, unter Hybrid Software plc firmieren.

Tief in der Druckindustrie verwurzelt

Anzeige

Hybrid Software plc bleibt ein britisches Unternehmen, dessen Aktien am Börsenverbund Euronext Brüssel notiert sind.

Laut Vorstand spiegele die neue Firmierung die wahre Natur des Geschäftsbereichs in der Druckindustrie, dem man sich widme, nun deutlich besser wider: Unternehmenssoftware kombiniert mit Druckkopfelektronik für Digitaldruckanwendungen. Die vier operativen Unternehmensteile der Gruppe – Global Graphics Software, Hybrid Software, Meteor Inkjet und Xitron – agieren aber weiterhin unter ihren eigenen, auf dem Markt etablierten Markennamen. Das Rebranding sei jedoch ein wichtiger Schritt zur klareren Positionierung der Unternehmensgruppe, um Investoren und Kunden zu verdeutlichen, dass die Einzelunternehmen Teil einer größeren Gruppe mit einer Komplettlösung für den Produktionsbereich „Industrial Inkjet“ sind.

KODAK PROSPER Eindrucksysteme – ein perfektes Lösungspaket für konventionelle Verpackungsdruckverfahren
Ob flexible Verpackungen, Verpackungen aus Wellpappe, Faltschachteln oder Etiketten, der Digitaldruck erfreut sich in der Verpackungsproduktion wachsender Verbreitung. Diese Entwicklung wird von verschiedenen Faktoren getrieben.