Sonderausgabe „Digital Printing today“ – mit der großen Marktübersicht „Digitaldruckmaschinen“

Jung wie nie und voller Dynamik

Jetzt erschienen! Die Sonderausgabe "Digital Printing today"

Mit dieser Sonderpublikation der „Digital Printing today“ halten Sie ein neues Produkt unseres Verlages in den Händen. Wir widmen uns in diesem Fachmagazin vor allem dem digitalen Druck, aber auch der digitalen Weiterverarbeitung von Etiketten, Verpackungen und Dekorprodukten.

Die Zeit dafür ist reif, denn auch in diesen Wachstumssegmenten gehört der Digitaldruck mittlerweile zu den echten und spannenden Erfolgstechnologien. Dabei ist der Digitaldruck, wie wir ihn heute kennen, bereits 30 Jahre alt und dennoch voller Dynamik. Wie kommt‘s? Als Indigo und Xeikon kurz nacheinander ihre Digitaldrucktechnologien präsentierten, war der Weg bis zum Durchbruch noch ein langer.

Anzeige

Wir können uns noch gut daran erinnern, dass es nicht einfach war, als wir zur Imprinta ´92 die Idee hatten, auf der Messe täglich einen digital gedruckten, vierseitigen Newsletter an die Besucher zu verteilen. Mit einem der ersten Anbieter von Digitaldruckmaschinen planten wir den täglichen Druck mehrerer tausend Exemplare. Wir brachten die Daten abends per CD zum Stand des Anbieters und warteten morgens – eher mittags – auf die gedruckten Exemplare. Doch wir hatten die Rechnung ohne die Technologie gemacht.

Themen und Inhalte von “Digital Printing today”

Es bleibt spannend

Die Druckqualität war ausbaufähig, der Output mäßig und das Ganze eigentlich eher eine äußerst aufwändige Aktion, um einen Blick in die Zukunft der Druckindustrie zu bekommen. Es dauerte tatsächlich noch eine lange Zeit, bis Qualität und Produktivität mit dem konventionellen Druck vergleichbar waren.

Erst in den 2000er Jahren nahm der Digitaldruck dann wirklich Fahrt auf. Heute stehen wir vor einem riesigen Angebot an digitalen System- und Anlagenlösungen: von klein bis groß, von langsam bis schnell, von Kleinformat bis Großformat, Inkjet- oder Tonertechnologie, für Papier, Pappe, Karton, Folie und weitere Substrate, für Etiketten, flexible Verpackungen usw.

Das ist Grund genug, sich mit dieser Sonderausgabe über den Stand des Digitaldrucks einen aktuellen Überblick zu verschaffen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Gewinnung neuer Erkenntnisse für den digitalen Druck.

Hier geht´s zum kostenlosen Download der Sonderausgabe „Digital Printing today“.

Ihre Redakteure der Fachmagazine Etiketten-Labels sowie Flexo+Tief-Druck

Michael Scherhag
(scherhag@ebnermedia.de)
und
Ansgar Wessendorf
(wessendorf@ebnermedia.de)

KODAK PROSPER Eindrucksysteme – ein perfektes Lösungspaket für konventionelle Verpackungsdruckverfahren
Ob flexible Verpackungen, Verpackungen aus Wellpappe, Faltschachteln oder Etiketten, der Digitaldruck erfreut sich in der Verpackungsproduktion wachsender Verbreitung. Diese Entwicklung wird von verschiedenen Faktoren getrieben.