Destillieranlagen


Im Flexo- und Tiefdruck dienen Destillieranlagen zur Wiederaufbereitung brennbarer und wässriger Lösemittel. Neben Kleinanlagen, die täglich bis zu 50 Liter verschmutztes Lösemittel verarbeiten, verfügen vollautomatische Destillieranlagen (Verdampfer) über eine Aufbereitungsleistung von 2000 Liter pro Stunde. Die Recyclinganlagen bereiten eine Vielzahl von Lösemitteln auf. Typische Lösemittel im Flexodruck sind Ethylacetat und Ethanol, Toluol im Tiefdruck und alle bekannten organischen Lösemittel zum Auswaschen von Flexodruckplatten oder Flexo-Runddruckformen.


Unternehmen im Bereich Destillieranlagen: