Farbmanagement

Hybrid Software Group hat ColorLogic übernommen

Hybrid Software Group PLC hat am 27. Oktober 2021 die gesamten Anteile an der ColorLogic GmbH, einem Unternehmen mit Sitz in Rheine, Deutschland, erworben.

ColorLogic wurde 2002 gegründet und verfügt über ein umfangreiches Portfolio an Farbprofilierungs- und Konvertierungssoftware, das kürzlich mit dem Pinnacle Product Award 2021 von Printing United ausgezeichnet wurde. Die Produkte des Unternehmens werden weltweit sowohl an Endanwender mit höchsten Anforderungen an die Farbqualität als auch an Hersteller von Druckmaschinen (OEMs) verkauft.

Anzeige

Mike Rottenborn, CEO der Hybrid Software Group, kommentiert: „Unser Harlequin RIP ist marktführend in Sachen Geschwindigkeit und Qualität im Digitaldruck und wird von vielen branchenführenden OEMs eingesetzt.  Das Farbmanagement ist jedoch traditionell auf den 4-Farben-CMYK-Prozess ausgerichtet.  Da sich die Produktion von Etiketten und Verpackungen auf den Digitaldruck verlagert, werden leistungsfähigere 7-Farben-Drucksysteme benötigt, um eine farbgenaue Wiedergabe von Markenfarben zu gewährleisten.

ColorLogic ist seit langem als Branchenführer im Bereich des Farbmanagements mit erweitertem Farbraum anerkannt, und die von ihnen angebotenen Tools bieten die perfekte Kombination aus Geschwindigkeit und Qualität für diese anspruchsvollen Anwendungen. ColorLogic wird das fünfte Unternehmen der Hybrid Software Group, neben Global Graphics Software, HYBRID Software, Meteor Inkjet und Xitron, und ihre Produkte und Technologien werden das Angebot all dieser Unternehmen erweitern.”

Barbara Braun-Metz, Gründerin und Geschäftsführerin von ColorLogic, fügt hinzu: „Ich habe ColorLogic vor fast 20 Jahren aufgebaut und zusammen mit meinem großartigen Team sind wir stolz darauf, dass wir die führenden Entwickler von High-End-Farbmanagement-Technologien sind. Wir haben großartige Produkte, die in der täglichen Druckproduktion auf der ganzen Welt eingesetzt werden, und zahlreiche Partner, die unsere Technologie nutzen, um darauf aufbauend hervorragende Lösungen zu entwickeln. Jetzt sind wir bereit für den nächsten großen Schritt – um die zukünftige Entwicklung unserer Technologie und unserer Produkte zu gewährleisten, haben wir beschlossen, uns mit der Hybrid Software Group PLC zusammenzuschließen. Dadurch können wir wachsen und die für künftige Anforderungen erforderlichen Ressourcen bereitstellen, während wir unseren bestehenden Kunden und Partnern weiterhin einen kontinuierlichen Support bieten können.”

Über Hybrid Software Group

Über ihre Tochtergesellschaften ist die Hybrid Software Group PLC (Euronext: HYSG) ein führender Entwickler von Unternehmenssoftware für die industrielle Druckproduktion. Zu den Kunden zählen Druckmaschinenhersteller wie HP, Canon, Durst, Roland und Hymmen sowie Hunderte von Verpackungsdruckereien, Dienstleistern und Druckvorstufenbetrieben weltweit.

Die Hybrid Software Group PLC hat ihren Hauptsitz in Cambridge, Großbritannien. Zu ihren Tochterunternehmen gehören die Hersteller von Drucksoftware Global Graphics Software; von Enterprise-Software HYBRID Software; der Spezialist für industrielle Druckkopftreiberlösungen, Meteor Inkjet; die Hersteller von Druckvorstufen-Workflows Xitron; und seit kurzem auch der Farbtechnologiehersteller ColorLogic.

KODAK PROSPER Eindrucksysteme – ein perfektes Lösungspaket für konventionelle Verpackungsdruckverfahren
Ob flexible Verpackungen, Verpackungen aus Wellpappe, Faltschachteln oder Etiketten, der Digitaldruck erfreut sich in der Verpackungsproduktion wachsender Verbreitung. Diese Entwicklung wird von verschiedenen Faktoren getrieben.