Neue Offset-Tiefdruck-Hybridmaschine ist für die Bedruckung von flexiblen Substraten ausgelegt

Manroland web systems – Einstieg in den flexiblen Verpackungsdruck

Varioman heißt die neu konzipierte Verpackungsdruckmaschine von manroland web systems. Die Offset-Tiefdruck-Hybridmaschine ist für die Bedruckung von Papier- und Foliensubstraten ausgelegt. Die erste Anlage wird laut dem Unternehmen zum Jahreswechsel 2018 bei einem international ausgerichteten Verpackungsdrucker an den Start gehen. Sie ist als Hybridmaschine mit Offset- und Tiefdruckwerken für den flexiblen Verpackungsdruck konfiguriert.

„Wir wollen unseren Kunden mit der Varioman ein neues Produktionssystem ermöglichen – in der ersten Ausbaustufe für den flexiblen Verpackungsdruck“, erklärt Alexander Wassermann, Geschäftsführer manroland web systems.

 Die Basis dieser Verpackungsdruckmaschine bilden in Umfang und Bahnbreite variable Sleeve-Offset-Druckwerke. Diese können für Folienanwendungen jeweils spezifisch konzipiert und vielfältig mit weiteren Komponenten kombiniert werden. Durch die Kombination von variablen Sleeve-Offset-Druckwerken, Korona-Bahnkonditionierung, Elektronenstrahl- oder UV-Härtung und Tiefdruckeinheiten mit Trocknern können unterschiedliche Folien bedruckt werden.

 Die bedruckbaren Substrate umfassen Folien oder Papier von 10 bis 300 μm. Das Produktportfolio erlaubt Lösungen für verschiedene Bahnbreiten und Laufgeschwindigkeiten bis zu 400 m/min. Dank einer etablierten Sleeve-Technologie sind die modular gebauten Offset-Druckwerke formatvariabel.

Den Kartonagendruck wird später die Varioman c:line übernehmen. Deren Druckeinheiten werden speziell für Kartonagen ausgelegt, optimiert auf den Einsatz für Substratstärken von 250-700 μm. Die Verarbeitung zum Endprodukt übernehmen je nach Bedarf eingebundene Stanzwerke und Sheeter. Weitere Systemkonfigurationen für zusätzliche Anwendungsfelder sind möglich

 Das etablierte Antriebs-, Bedien- und Workflowmanagement-System Pecom-X vernetzt die verschiedenen Komponenten von manroland web systems zu einer Systemlösung. Die vernetzte Produktion der Verpackungsdruckmaschine soll dank ständiger Datenauswertungen und Regelung beschleunigte Prozesse, vom Verpackungsentwurf bis hin zum Druck, gewährleisten.