Reinigungsadapter


In der Drucktechnik kommen Sleeves für Anwendungen in den Bereichen Druck, Veredelung und Reinigung zum Einsatz. Es sind dünnwandige Hülsen, bestehend aus einem Basiskörper aus Aluminium oder Kunststoff (GfK) und einer darauf aufgetragenen Funktionsschicht. Adapter dienen in diesem Zusammenhang zur Überbrückung von Formatunterschieden beim Aufziehen auf den Aufnahmedorn. Darüber hinaus haben sie die Aufgabe, den Innenraum der Sleeves vor dem Eindringen korrosiver Medien zu schützen. Bei Reinigungsanwendungen verhindert der Adapter das Eindringen der jeweiligen Waschlösung. Erreicht wird dies durch die Versiegelung des Innenraums mit Hilfe von Luftkissen oder dem Aufblähen integrierter Blähschläuche, wodurch die lösmittelbeständigen Flachdichtungen in den beiden Kunststoffdeckeln fest an die Seiten der Sleeves gepresst werden. Nach der Reinigung wird der Reinigungsadapter wieder entfernt und kann für weitere Anwendungen wiederverwendet werden. Reinigungsadapter stehen in den verschiedensten Durchmessern und Längen zur Verfügung.


Unternehmen im Bereich Reinigungsadapter: