Bobst Group/JBF Finance SA

Öffentliches Übernahmeangebot für die Bobst Group SA

Bobst Competence Center
Bobst Competence Center in Mex, Schweiz

JBF Finance SA (”JBF“), in Buchillon, Schweiz, hat ein öffentliches Übernahmeangebot für alle sich im Publikum befindlichen Aktien der Bobst Group SA angekündigt. JBF ist Mehrheitsaktionär der Bobst Group und hält bereits rund 53% der Aktien und Stimmrechte des Unternehmens.

JBF hat angekündigt, CHF 78 in bar pro Aktie der Bobst Group zu zahlen, was einer Prämie von 22% im Vergleich zum Durchschnittskurs der letzten vier Wochen entspricht. Das Angebot ist nicht an wesentliche Bedingungen geknüpft.

Anzeige

Nach Vollzug des Angebots geht JBF davon aus, dass die Bobst Group durch eine Dekotierung ihrer Aktien von der SIX Swiss Exchange – das heißt, die Aktien werden von der Börse genommen – privatisiert wird. Die Voranmeldung des Angebots ist unter https://investors.bobst.com/tenderoffer/ abrufbar. Der Angebotsprospekt wird voraussichtlich am oder um den 5. September 2022 auf derselben Website veröffentlicht.

Dieses Angebot soll der Bobst Group die geeigneten Voraussetzungen bieten, um eine langfristige Strategie umzusetzen, seine digitale Transformation zu vollziehen und seine Industrieaktivitäten in der Schweiz zu erhalten.

Hauptpunkte der Transaktion sind:

  • Die Bobst Group wird weiterhin von unabhängigen Verwaltungsratsmitgliedern sowie auch von Verwaltungsratsmitgliedern, welche zu der Familien angehören, geführt;
  • Die Bobst Group wird die bestmöglichen Rahmenbedingungen vorfinden, um das Unternehmen in eine digitalisierte, vernetzte und nachhaltige Lieferkette für Verpackungen zu transformieren;
  • JBF engagiert sich für die langfristige Legacy der Familien mit der 5. Generation und für den Erhalt des Industriestandorts Schweiz;
  • Die Aktionäre haben die Möglichkeit, ihre Aktien zu einem attraktiven Preis zu veräußern.

Der Verwaltungsrat der Bobst Group, vertreten durch den Ausschuss der unabhängigen Verwaltungsratsmitglieder, hat das Angebot geprüft, ist von der wirtschaftlichen Begründung der Transaktion für das Unternehmen überzeugt und begrüsst die Option für die Aktionäre, ihre Aktien in diesen unsicheren Zeiten mit einer Prämie anzubieten.

Voraussichtlicher Zeitplan

  • 5. September 2022: Veröffentlichung Angebotsprospekts, einschließlich des Verwaltungsratsberichts.
  • 20. September bis 3. Oktober 2022: Zeitraum für Hauptangebot.
  • 10. Oktober bis 21. Oktober 2022: Weitere Annahmefrist.
  • Anfang November 2022: Abwicklung des Angebots.