Zahl der Woche! - 858.469 Tonnen

Die deutsche Faltschachtelindustrie verzeichnete im Jahr 2015 ein Produktionsvolumen in Höhe von 858.469 Tonnen.
Mit einem Produktionsvolumen in Höhe von 858.469 Tonnen konnte die deutsche Faltschachtelindustrie im Geschäftsjahr 2015 ihren Absatz um 2,3% gegenüber dem Vorjahr steigern. Im gleichen Zeitraum sank der Umsatz um 0,7% auf EUR 1,864 Mrd. Die Entwicklung entspricht dem mittelfristigen Trend der vergangenen fünf Jahre. Bei einem zwischen 2011-2015 annähernd gleichen Produktionsvolumen (-0,1 %) sank…

Constantia Flexibles gewinnt Deutschen Verpackungspreis 2016

AndreasRiedel.com
Die Verpackungsinnovation „Christmas Bow Label Coca-Cola“ des Unternehmens gewann 2016 den Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie Gestaltung & Veredelung.
Constantia Flexibles gehört erneut zu den Gewinnern des prestigeträchtigen, jährlich verliehenen Deutschen Verpackungspreises. Die Verpackungsinnovation „Christmas Bow Label Coca-Cola“ des Unternehmens gewann 2016 in der Kategorie Gestaltung & Veredelung. Überreicht wird der Preis den Gewinnern offiziell am 27. September 2016 auf der Fachmesse FachPack in Nürnberg, Deutschland.
Anzeige

Flexodruck mit fester Farbpalette

Je nach Druckprozess werden sämtliche Sonderfarben aus vier bis sieben Standardfarben gemischt
In Deutschland ist der Flexodruck mit fester Farbbelegung seit 15 Jahren ein Nischenthema, das immer wieder durch die Fachpresse geistert, aber bei Markenartiklern und anderen Auftraggebern kaum Anklang findet. In den USA und England entwickelt sich dieses Thema dagegen deutlich dynamischer. Der Artikel stellt die technischen Grundlagen dar und bringt Statements von Marktteilnehmern.

DFTA-Herbstfachtagung 2016 – Weiter Richtung Zukunft

Im Mittelpunkt der 73. DFTA-Fachtagung stehen die Trends und Innovationen der drupa 2016
Am 15. September 2016 findet in Leipzig die 73. DFTA-Fachtagung 2016 statt. Unter dem Motto „Weiter Richtung Zukunft“ präsentiert der Flexodruck Fachverband im Pentahotel in Leipzig ein Vortragsprogramm zu Trends und Innovationen im Verpackungsdruck. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Trends und Innovationen der drupa 2016, die von Branchen-Experten noch einmal aufgegriffen und beleuchtet werden.

Hildebrand – Integrative App und neues Bahnreinigungssystem

Der Iontouch-Mobilzugriff bei der Inbetriebnahme des Systems
Das Antistatik-System Ionstream Fusion von Hildebrand ist ab sofort mit der Ionpilot Industrial App 4.0 steuerbar. Darüber hinaus hat der Spezialist für Oberflächenentstaubung vor kurzem das Bahnreinigungssystem Xs Xstream Economy auf den Markt gebracht. Das neue Bahnreinungssystem ist günstiger als die vorhandenen Xstream-Systeme und auf geringere Bahnbreiten bis zu 1800 mm ausgelegt.
Anzeige

Inometa bringt neuen CFK-Adapter auf den Markt

Stephan Palenga, Leiter Vertrieb Papier & Print bei Inometa, präsentierte auf der drupa nicht nur den neuen CFK-Adapter Inoflex
Druckaussetzer und fehlender Farbübertrag bei Geschwindigkeiten über 500 m/min sollen fortan der Vergangenheit angehören. Mit der Einführung des neuen pneumatischen CFK-Adapters Inoflex bringt Inometa ein System auf den Flexomarkt, das vielen Druckereien und Maschinenherstellern als Alternative zum wesentlich kostenintensiveren hydraulischen Spannsystem bieten kann. Nach Angaben des Herforder Unternehmens zeigten unabhängige Anwendungstests die Leistungsstärke und die…

Ein Überblick

Gängige Verfahren der Rasterwalzenreinigung

Reinigungsverfahren für Rasterwalzen
Das Zusetzen der Näpfchen von lasergravierten Keramik-Rasterwalzen mit Schmutzpartikeln und eingetrockneten Farben beeinträchtigt die Druckqualität. Deshalb müssen verschmutzte Rasterwalzen nach dem Drucken so schnell wie möglich gereinigt werden. Dafür stehen unterschiedliche Verfahren zur Verfügung, die für eine zufriedenstellende Reinigung zwar eine gewisse „Aggressivität“ aufweisen müssen, gleichzeitig aber nicht die Keramikschicht beschädigen dürfen.

Sacchettificio Nazionale G. Corazza und Lohmann im Gespräch

Die Kombination von Klebeperformance und Druckergebnis ist entscheidend

Silvia Casellato, Lohmann, und Lorenzo Livieri, Sacchettificio Nazionale, sprechen über die Zusammenarbeit ihrer Unternehmen
Der Verpackungsspezialist Sacchettificio Nazionale G. Corazza, Italien und der Anbieter von Klebelösungen Lohmann, Deutschland sind jahrzehntelange Partner. Silvia Casellato, Senior Market Managerin Graphics bei Lohmann und Lorenzo Livieri, Verantwortlicher für Drucktechnik bei Sacchettificio Nazionale erörtern in ihrem Gespräch, weshalb das italienische Unternehmen auf Smart Bonding für Flexo und die Duploflex-Reihe setzt.
Anzeige

Download: eDossier

Schleichende Monopolbildung im Farbmanagement?

Zwischen umfassenden Lösungsangeboten und einem Monopol liegen manchmal nur kleine Schritte. Die Eingliederung einer Cloud für Farbqualität in das Portfolio eines Herstellers von Farbmanagementlösungen erscheint auf den ersten Blick unspektakulär. Die nachfolgende Analyse zeigt auf, inwiefern sich daraus erhebliche Auswirkungen für die Prozesskette vom Markenartikler über Design und Repro bis zur Druckerei ergeben können.

Bischof + Klein – „Vor allem die flexiblen Kunststoffverpackungen haben ein besseres Image verdient.“

Kunststofffolien werden immer dünner und leistungsfähiger
In einem Pressegespräch plädierten Dr. Volker Pfennig und Gerd Sundermann vom Vorstand des Folien- und Verpackungsherstellers Bischof + Klein (B+K) mit Stammsitz in Lengerich für einen objektiven Blick auf moderne Verpackungslösungen aus Kunststoff. B+K ist eines von etwa 7000 kunststoffverarbeitenden Unternehmen in Deutschland mit einem Jahresumsatz von EUR 554 Mio. (2015). An sechs Produktionsstandorten in…